Klassentage

In allen 6. Klassen wird im ersten Schuljahreshalbjahr ein ganzer Unterrichtsvormittag dem Sozialen Lernen gewidmet.

Was ist darunter zu verstehen?

Ein Lehrerteam (bestehend aus Frau Barkowski und Herrn Schöfer bzw. Frau Storm und Herrn Bühler) bereitet diese Tage zusammen mit den Mediatoren vor. Bei der Durchführung sind jeweils zwei Lehrer und vier Schülermediatoren beteiligt. Mit sozialen Spielen zur Stärkung der Klassengemeinschaft, einer theoretischen „Unterfütterung“ zu den Themen Kommunikation (z.B. Ich-Du-Botschaften, das 4-Ohren-Modell)

Klassentage

Ausschnitt aus dem "Theorie"-Block

und Konfliktbewältigungsstrategien sowie einer Sporteinheit, in der es nicht um Wettkampf und ein Gegeneinander geht, sondern um gegenseitigen Vertrauensaufbau und ein Miteinander, wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, das abgerundet wird durch eine persönliche Reflexion der eigenen Klasse. Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen? Wie kann daran weiter miteinander gearbeitet werden,

so dass wir eine „klasse“ Klasse werden?

 Unser neues Teammitglied Frau Storm stellt fest: "Es ist mitunter sehr erstaunlich, wie reflektiert viele Sechstklässler über sich, ihre Mitschüler, die Klassengemeinschaft und etwaige Schwierigkeiten sprechen. Dieser Tag ist für alle Schülerinnen und Schüler eine tolle Chance, sich ihren Schulkameraden mitzuteilen und gemeinsam an Lösungen für Probleme zu arbeiten."